Babymassage – Berühung mit Respekt ®
mit Katrin Freiberg – zertifizierte Kursleiterin Babymassage bei der DGBM*

Durch die Babymassage geben wir das, was neben der Nahrung am wichtigsten ist an das Kind weiter, nämlich die Berührung. Die Massage bietet Zeit, sich als Mutter oder als Vater völlig auf das Baby zu konzentrieren und ihm auf direktem Wege Liebe, Fürsorge und Respekt zu vermitteln. Sie ermöglicht den Eltern auf angenehme Weise die kindliche Entwicklung zu fördern und gleichzeitig die Eltern-Kind-Bindung zu stärken. Und noch dazu macht das Massieren Spaß! „Ute Laves“

Die Babymassage kann helfen

  • Spannungen und Stress abzubauen
  • Blähungen und Koliken zu mindern
  • Interaktion zu fördern
  • Geburtstrauma besser zu verarbeiten
  • den Schlaf zu verbessern
  • das Körperbewusstsein zu stärken

In meinen 5-wöchigen Kurs vermittle ich die Handgriffe und Massagetechniken, wie ich sie bei der Deutschen Gesellschaft für Babymassage (DGBM)* erlernen durfte und wie sie auch in vielen anderen Ländern praktiziert werden. In kleinen Gruppen werden die Massagegriffe an einer Demonstrationspuppe erklärt und vorgeführt, so dass Sie diese dann parallel bei Ihrem Kind anwenden können.
Spezielle Papa-Babymassagekurse, sowie Hausbesuche biete ich ebenfalls an.
*DGBM –Deutsche Gesellschaft Babymassage

Anmeldeformular

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Ihr errechneter Entbindungstermin (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

(Sie bekommen eine separate Newsletteranmeldung)